• Image #1
  • Image #2
  • Image #3
  • Image #4
  • Image #5
  • Image #6

EISSPEEDWAYUNION BERLIN e.V.

43. EISSPEEDWAY BERLIN 3. bis 6. März 2016

Eisspeedway in Berlin ist seit vielen Jahren Kult. Nachdem man ein paar Jahre auf die weltbesten Spike-Ritter verzichten musste, aber dennoch hochkarätige und gutbesuchte Veranstaltungen ablieferte, feierte die eigens neu gegründete „Eisspeedwayunion Berlin“ 2015 mit der Team-Weltmeisterschaft das Comeback im alljährlichen WM-Kalender. Da man eine sehr gute, ja sogar beispielgebende Veranstaltung ablieferte, erhielt man vom Weltverband FIM die Zusage, Anfang März 2016 einen Grand Prix austragen zu dürfen. Das nunmehr 43. „Hauptstadt- Motorsport-Event“ der Extraklasse wird am 5. und 6. März 2016 im Horst-Dohm-Eisstadion in Berlin-Wilmersdorf inklusive eines bunten Rahmenprogramms über die Bühne gehen. Dabei werden die 16 weltbesten Eisspeedway- Fahrer am Start sein und an den beiden Tagen die Grand-Prix-Sieger der Saisonrennen fünf und sechs von insgesamt deren zehn ermitteln. Damit aber noch nicht genug, denn am Donnerstag, dem 3. März, beginnt das Programm mit der DM (DMSB-Meisterschaft). Am Freitag, dem 4. März, öffnen die Stadiontore zum öffentlichen Training der weltbesten Eisspeedway-Gladiatoren ebenfalls gegen einen geringen Obolus bereits. Kommen Sie also vorbei und überzeugen sich am Rande des traditionsreichen Berliner Eis-Ovals selbst vom Können der Eisspeedway-Cracks oder besuchen Sie diese im zeitweise offenen Fahrerlager ohne ihrer schützenden Montur. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Eisspeedwayunion Berlin e.V.