• Eisspeedway Berlin
  • Eisspeedway Berlin
  • Eisspeedway Berlin
  • Eisspeedway Berlin
  • Eisspeedway Berlin
  • Eisspeedway Berlin
  • Eisspeedway Berlin
  • Eisspeedway Berlin
  • Eisspeedway Berlin
  • Eisspeedway Berlin
  • Eisspeedway Berlin

Artikel vom: 28.02.2020

Was einen an Adrenalin und packende Kämpfe für die kommenden zwei Renntage im Berliner Horst-Dohm-Eisstadion zur Team-WM erwartet, konnte man heute ab 13 Uhr beim Training der Eisgladiatoren erahnen.

Bereits im Training ging es schon richtig zur Sache; zum Glück gingen alle Stürze glimpflich aus.

Das freie Training und auch das Startbandtraining wurden erfolgreich abgeschlossen.

Text und Fotos: Anke Claassen